cyberTREFF digital: „Der richtige Rahmen macht das Bild – wie Innovationen im Unternehmen gelingen“

20. Juli 2021 , 16:00 - 17:30

online

Innovationen entstehen nicht von selbst. Es braucht im und um das Unternehmen ein Umfeld, das Innovation jederzeit ermöglicht, kontinuierlich fördert und in dem innovative Ideen und Projekte entstehen und weiterentwickelt werden können. Doch wo und unter welchen Bedingungen entsteht Innovation überhaupt? Welche Bereiche sind notwendig, damit Innovation gelingt und wie können Unternehmen ihre Innovationsfähigkeit einschätzen? Und was hat Vision damit zu tun? Um diese Fragen geht es bei der Veranstaltung „Der richtige Rahmen macht das Bild – wie Innovationen im Unternehmen gelingen“. Im 40-minütigen Mini-Workshop nehmen die Teilnehmenden eine erste Selbsteinschätzung der Innovationsfähigkeit ihres Unternehmens vor und gehen mit ersten Ansätzen für die Weiterentwicklung zurück in den Unternehmensalltag.

Experte

Dr. Klaus Reichert ist unabhängiger Unternehmensberater und Business Coach für Innovation. Er begleitet Innovatoren beim weiter denken & Zukunft einfach machen auf dem Weg von der Vision zur Leistung. Sein Standort ist Baden-Württemberg & virtuell.

„Der richtige Rahmen macht das Bild – wie Innovationen im Unternehmen gelingen“ ist Teil der Vortragsreihe „Innovationen im Unternehmen“, die gemeinsam von TechnologyMountains e.V., dem Bodensee Innovationscluster der Zeppelin Universität in Friedrichshafen und cyberLAGO organisiert wird. Zwischen Juni und September 2021 werden unterschiedliche innovative Themenschwerpunkte rund um Methoden, Kulturen und Fähigkeiten von verschiedenen Referenten vorgestellt.

23. Juni | Innovationsräume als Mittel für neues Denken in der Organisation

27. September | Co-Creation als Enabler für digitale Innovation

Technische Info

Die Anmeldung erfolgt wie gewohnt über das Anmeldeformular, das über den Anmeldebutton erreicht wird. Alle angemeldeten Teilnehmer erhalten an die jeweils angegebene E-Mail-Adresse zunächst eine automatische Anmeldebestätigung sowie am Tag der Veranstaltung eine Einladung mit einem Zoom-Link zur Veranstaltung. Für die Teilnahme ist ein Computer, Tablet oder Smartphone mit Internetverbindung und Ton (Lautsprecher), Kamera und Mikrofon notwendig. Je größer der Bildschirm, desto angenehmer wird die Gruppenarbeit. Je nach Endgerät ist der Download einer App notwendig. Zu diesem gelangt man automatisch beim Klick auf den Link in der Einladungsmail.

Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung bis 15 Uhr des Veranstaltungstags erforderlich.