cyberTALENTS’ Stage

26. Januar 2024 , 16:15 - 19:30

78462 St. Johann Coworking (in Google Maps öffnen)

Englisch

HINWEIS
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Laufend entstehen an den Hochschulen interessante studentische Projekte und Abschlussarbeiten, die aber meist nur hochschulintern oder sogar nur studiengangsintern bekannt sind. Dabei ist es insbesondere im Hinblick auf die Fachkräftegewinnung für Unternehmen spannend zu erfahren, mit welchen Themen und Projekten sich die Studierenden während ihrer Studienzeit befassen und welche Kompetenzen sie in diesem Zuge aufbauen.

Ziel der cyberTALENTS‘ Stage ist der Wissenstransfer und die Sichtbarkeit von akademischen Projekten und Talenten. Studierende des Masterstudiengangs Social and Economic Data Science der Universität Konstanz präsentieren ihre Projekte einerseits inhaltlich und schildern andererseits auch ihre Erfahrungen und Herangehensweisen und die persönlichen Learnings. Dabei wird deutlich, dass die Studierenden sich im Rahmen des SEDS-Studiengangs je nach Interesse ihr individuelles Kompetenzprofil angeeignet haben. Aufgrund der internationalen Ausrichtung des Studiengangs Social Economic and Data Science findet die Veranstaltung auf Englisch statt.

Wer trifft auf wen?

Rund 15-20 Unternehmensvertreter aus der Bodenseeregion werden gezielt zur cyberTALENTS’ Stage eingeladen, es wird keine öffentliche Veranstaltung sein. Die Unternehmen haben die Möglichkeit, mit den Studierenden vor und nach den Präsentationen ins Gespräch zu kommen und sie auf einer persönlichen Ebene kennenzulernen. Ziel ist es, dass die Unternehmensvertreter einen Eindruck davon bekommen, welche Kompetenzen die Studierenden im Rahmen ihrer Projektarbeiten und Studienzeit aufgebaut haben und mit welchen fachlichen und inhaltlichen Themen sie sich auseinandersetzen. Dies führt dazu, gezielter einschätzen zu können, ob und inwiefern das Talent für das eigene Unternehmen interessant sein könnte.

Die Studierenden lernen Unternehmen aus der Region kennen und erhalten dabei einen Einblick in aktuelle Projekte und Themen mit dem Ziel, Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern zu knüpfen.

Exklusiv für cyberLAGO-Fördermitglieder

cyberLAGO-Fördermitglieder haben die Möglichkeit, bereits vor dem offiziellen Start der cyberTALENTS‘ Stage mit den anwesenden Studierenden ins Gespräch zu kommen. Als Gesprächseinstieg und um das Kennenlernen zu vereinfachen, geben sie in drei Minuten einen Einblick in ihr Unternehmen. Dabei stehen folgende Punkte im Mittelpunkt:

  • Was macht das Unternehmen aus?
  • Wie ist die Unternehmenskultur gestaltet (und was bedeutet das für einen typischen Arbeitstag?)
  • Mit welchen Themen beschäftigt sich das Unternehmen und welche aktuellen Projekte gibt es?

Dadurch erhalten die Studierenden schon einen ersten Einblick in die Unternehmensthemen und können danach direkter und gezielter mit den Unternehmen zu Jobmöglichkeiten etc. in Gespräch gehen. Nachdem auch die Studierenden ihre Projekte vorgestellt haben, geht das Networking weiter.

Uhrzeit Programmablauf
16:15 Uhr

Nur für cyberLAGO-Fördermitglieder:

cyberLAGO-Fördermitglieder geben Einblick in ihr Unternehmen und die Unternehmenskultur als Gesprächsgrundlage für das erste Kennenlernen zwischen SEDS-Studierenden und den cyberLAGO-Fördermitgliedern

 

17:00 Uhr

Ankommen der Unternehmensvertreter

17:15 Uhr

Begrüßung durch cyberLAGO und SEDS

17:30 Uhr

Pitch 1

17:40

Übergang / Moderation bzw. thematische Einordung des Projekts durch Katharina Arendt (Koordination Interdisziplinärer Studiengang)

17:45

Pitch 2

17:55

Übergang / Moderation bzw. thematische Einordung des Projekts durch Katharina Arendt (Koordination Interdisziplinärer Studiengang)

18:00 Uhr

Pitch 3

18:10 Uhr

Übergang / Moderation bzw. thematische Einordung des Projekts durch Katharina Arendt (Koordination Interdisziplinärer Studiengang)

18:15 Uhr

Pitch 4

18:25 Uhr

Übergang / Moderation bzw. thematische Einordung des Projekts durch Katharina Arendt (Koordination Interdisziplinärer Studiengang)

18:30 Uhr

Übergang ins Networking

19:30 Uhr

Ende der Veranstaltung