Wettbewerb „KI-Champion BW“ startet

Im Rahmen des Wettbewerbs „KI-Champion BW“ sucht das Wirtschaftsministerium Best-Practice-Beispiele von Unternehmen, die eigene Lösungen im Bereich Künstliche Intelligenz entwickeln.

csm_KI-Champion_BW_2434x1312_c84eb263e2

Gesucht werden herausragende, innovative Beispiele für anwendungsorientierte KI-Lösungen, die möglichst bereits in Produkte, Dienstleistungen oder Geschäftsmodelle umgesetzt wurden. Sie sollen andere inspirieren und zu einem erfolgreichen KI-Ökosystem in Baden-Württemberg beitragen.

Bewerben können sich

  • Unternehmen aller Branchen mit herausragenden KI-basierten Produkten, Dienstleistungen sowie Geschäftsmodellen und
  • Wirtschaftsnahe Forschungseinrichtungen mit herausragenden KI-Forschungsprojekten, die bereits möglichst weit fortgeschritten und nah an der Einführung in den Markt sind

mit Sitz in Baden-Württemberg.

Die Bewerbungen werden nach folgenden Kriterien begutachtet:

  • der KI-Technologie an sich, dem Innovationsgrad und der Zukunftsfähigkeit sowie der Abgrenzung zu ähnlichen Anwendungen, Produkten, Dienstleistungen oder Geschäftsmodellen,
  • den strukturellen Merkmalen wie die Anwendungsbereiche, vorhandene Kompetenzen, ggf. einschlägige bisherige Auszeichnungen und Anerkennungen und die Verständlichkeit der Darlegung
  • sowie dem wirtschaftlichen Erfolg bzw. für die Forschung der möglichst hohe Reifegrad (TRL) bzw. das Potenzial, Referenzen, Wissenstransfer / Anzahl der Veröffentlichungen, Marktrelevanz, Kooperationen mit Partnern aus der Wirtschaft / Zukunftsfähigkeit, Herausforderungen, die gelöst werden, Trends.

Bewerbungen können bis zum 18. März 2020 eingereicht werden.

Weitere Infos findet ihr hier.