sklls erhält den HR Innovation Award 2019

27. September 2019 | | < 1 Minute Lesezeit

Startseite » News » sklls erhält den HR Innovation Award 2019

Sklls erhält den HR Innovation Award 2019 in der Kategorie Training & Learning Start-up. Das Start-up aus Konstanz und cyberLAGO-Mitglied konnte mit Sklls Starter die 15-köpfige Jury überzeugen. Die Verleihung des HR Innovation Awards 2019 war eingebettet in die Zukunft Personal Europe, Deutschlands größte HR-Messe.Juror Thomas Jenewein (SAP) sah in Sklls einen neuen und interessanten Ansatz, den er auch in seinem Podcast thematisierte. „Es gibt nicht so viele Ed-Tech Start-ups“, stellt er fest. Er sah die Innovationskraft in Sklls Starter vor allem in dessen Fähigkeit zu skalieren. Durch den digitalen Sklls-Ansatz, können Unternehmen ihren Young Professionals Coaching erstmals automatisiert zur Verfügung stellen. Die Web-App Sklls Starter steht ihren Nachwuchskräften in der entscheidenden ersten Zeit im Unternehmen zur Seite. Dabei bietet sie Vorteile eines klassischen Business Coaches: Sie stellt inspirierende Fragen, steht mit hilfreichen Tipps zur Seite und unterstützt bei der Umsetzung des Gelernten in die Praxis. Sklls Starter ergänzt damit das Onboarding, erklärt Mitgründerin Verena Hauser in einem Interview mit Gunnar Sohn. Das überzeugte die Juroren.

cyberHR
cyberHR

Tags: