Netsyno entwickelt App für zettelfreie Gäste-Registrierung

18. Mai 2020 | | < 1 Minute Lesezeit

Startseite » News » Netsyno entwickelt App für zettelfreie Gäste-Registrierung
  • Name des Gastes
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs und
  • Kontaktdaten (z.B. E-Mail-Adresse oder Telefonnummer)

Genau für diesen Anwendungsfall hat die NETSYNO Software GmbH eine webbasierte App entwickelt.

So funktioniert’s

Die Gäste scannen mit ihrem Smartphone einen QR-Code ein, der beispielsweise über einen kleinen Aufsteller auf den Tischen bereitgestellt wird. Über den Code werden sie zu einem Webformular geführt, in das sie dann ihre Daten eingeben können. Das Formular wird über den Browser aufgerufen, das heißt es ist keine Installation einer App nötig. Im Anschluss erscheint ein Hinweis, der die Gäste über die Verarbeitung der Daten aufklärt.

Welche Vorteile hat die App?

  1. Einfaches Dashboard um aktuellen Erfassungsstand zu sehen und einfache manuelle Erfassung
    In einem einfach gehaltenen Dashboard werden die Gästedaten übersichtlich aufgelistet. Zudem können Gäste-Registrierungen manuell hinzugefügt und/oder bearbeitet, falls Gäste die webbasierte App nicht genutzt haben und ihre Daten schriftlich hinterließen. Die Dokumentation ist per einfachem Foto-Upload der handschriftlichen Registrierungszettel möglich.
  2. Daten werden nach 4 Wochen automatisch gelöscht
    Die App löscht die von den Gästen erfassten Daten automatisch nach vier Wochen.
  3. Daten können als Excel-Datei auf Knopfdruck dem Gesundheitsamt zur Verfügung gestellt werden
    Für den Fall, dass die Gästedaten an das Gesundheitsamt übermittelt werden müssen, gibt es die Möglichkeit, alle Einträge bequem als Excel-Datei zu exportieren.

 

Weitere Infos findet ihr hier.

cyberHR
cyberHR

Tags: