IWT erhält Förderung für ROS-Training in Friedrichshafen

26. Februar 2020 | | < 1 Minute Lesezeit

Startseite » News » IWT erhält Förderung für ROS-Training in Friedrichshafen

Das IWT – Institut für Weiterbildung, Wissens- und Technologietransfer plant ein ROS-Training (Robot Operating System) im Fallenbrunnen zu etablieren. Hierfür erhält es vom ROSIN (ROS Industrial)-Projekt der TU Delft eine 50%-Förderung für ein Jahr. Die TU-Delft wiederum wird von Horizon 2020 (Rahmenprogramm der Europäischen Union für Forschung und Innovation) gefördert, um ROS in Europa voranzutreiben. Die Nutzung von ROS (Robot Operating System) wird sich in den kommenden Jahren, durch die vermehrte Nutzung von Robotern in der Industrie, erhöhen.

Im Fallenbrunnen wird ein 4-Tages-Kurs angeboten werden, der sich mit den ROS-Grundlagen sowie robot manipulation and navigation befasst. Weitere Infos findet ihr hier.

cyberHR