in-GmbH und Bechtle Konstanz kooperieren: Smart Services für die Industrie 4.0

25. Oktober 2016 | | 2 Minuten Lesezeit

Startseite » News » in-GmbH und Bechtle Konstanz kooperieren: Smart Services für die Industrie 4.0

Unsere Mitgliedsunternehmen in-integrierte informationssysteme GmbH und das IT-Systemhaus Bechtle Konstanz haben eine Partnerschaft geschlossen. Bechtle Konstanz ergänzt mit der IoT-Plattform sphinx open online der in-GmbH ihr Lösungsportfolio, um die digitale Transformation auf Kundenseite noch besser zu unterstützen. Die Cloud-basierte SaaS-Lösung ermöglicht es unter anderem, Smart Services für die Industrie 4.0 zu entwickeln und bereitzustellen.

Bechtle Konstanz ist ein auf IT-Produkte, -Lösungen und -Services spezialisiertes System­haus. sphinx open online der in-GmbH bildet eine sinnvolle Erweiterung in Richtung intelligenter Produkte für die Industrie 4.0. Die IoT-Plattform verknüpft Real­time-Daten von Anlagen und Business-Systemen im Produktionsprozess über ein zentrales Ob­jektmodell und ermöglicht die Überwachung und Visualisierung von Kenn­größen.

Relevante Daten aus verschiedenen Quellen werden mit sphinx open online einfach angebunden, intelligent verarbeitet und den Anwendern aufgabenbezogen zur Ver­fügung gestellt. Durch die Kombination der Informationen aus verschiedenen Be­reichen lassen sich übergeordnete Optimierungspotenziale identifizieren, Entschei­dungen unterstützen und Abläufe automatisieren. Softwarekomponenten von Partnern können über Serviceschnittstellen auf den Datenpool zugreifen und ermöglichen digitale Services wie Analyse, Vorhersage und Optimierung.

Auch während der Nutzungsphase von smarten Produkten können somit über die Plattform Daten erfasst, ausgewertet und in nutzbare Informationen umgewandelt werden. So entsteh­en schnell und kostengünstig Smart Services – von der Über­wachung, Mainte­nance und Optimierung bis zur nutzungsorientierten Ab­rechnung von Leistungen. So wird die Bereitstellung von wertschöpfenden Smart Services und Produkten optimal unterstützt.

 

IoT und IT sinnvoll kombiniert

Bechtle Konstanz ist als Lösungspartner ein idealer Multiplikator zur Erhöhung der Marktdurch­dringung. Weiterhin ist Bechtle Spezialist für den Aufbau und Betrieb von IT-Infra­strukturen, die als Basis für Smart Services benötigt werden. Darüber hinaus liefert das Unternehmen die erforderlichen industrietauglichen Tablets und Endgeräte. „Eine IoT-Plattform und Smart Services benötigen ein leistungsfähiges IT-Fundament. Die IT gewinnt daher stark an Bedeutung für die Wertschöpfung. Daher bringt die Kombina­tion der Kompetenzen beider Partner enorme Vorteile für unsere Kunden“, erklärt Martin Seeger, Geschäftsführer bei Bechtle Konstanz.

Adressiert werden im Zuge der Vertriebspartnerschaft kleine und mittel­ständische Unternehmen – zunächst in der Region Konstanz und Umgebung. Später soll der geografische Aktionsradius ausgebaut werden.

cyberHR