Fischer Information Technology bietet Firmen Datensammelstelle „Sherlock“

17. Januar 2020 | | < 1 Minute Lesezeit

Startseite » News » Fischer Information Technology bietet Firmen Datensammelstelle „Sherlock“

Das cyberLAGO-Mitglied Fischer Information Technology AG bietet mit „Sherlock“ Unternehmen eine Datensammelstelle an, die alle relevanten Daten in einer einzigen Anwendung zusammenführt.

„Sherlock“ soll Unternehmen dabei helfen, alle verfügbaren firmeninternen Daten derart zu verknüpfen, dass sie beispielsweise über eine App ständig und mobil abrufbar sind. Das Produkt ist zu 95 Prozent standardisiert und arbeitet systemübergreifend. Das bedeutet: Die Konfiguration beim Kunden lässt sich ohne großen zeitlichen und finanziellen Aufwand einrichten. „Sherlock“ ermöglicht den zielgerichteten Echtzeit-Zugriff auf sämtliche Daten von all Ihren Servern, Clouds und anderen Datenspeichern, dadurch können Datensilos nachhaltig aufgebrochen werden und neue Sichten auf Daten generiert werden, die zuvor nicht oder nur beschränkt möglich waren. Verteiltes Wissen wird hierdurch zentralisiert und jeder Abteilung und/oder nach extern zugänglich gemacht.

cyberHR