Deutschland – Land der Ideen sucht 2019 die innovativsten Projekte rund um Bildung und Arbeit in Deutschland

28. Januar 2019 | | < 1 Minute Lesezeit

Startseite » News » Deutschland – Land der Ideen sucht 2019 die innovativsten Projekte rund um Bildung und Arbeit in Deutschland

Unter dem Motto „digitalisieren. revolutionieren. motivieren. zeichnen die Initiatie Deutschland – Land der Ideen und der Förderer Deutsche Bank zukunftsorientierte Projekte aus, die die Bildungs- und Arbeitswelt revolutionieren. Gesucht werden die zehn Top-Initiativen in Deutschland, die zu diesem Thema Lösungen anbieten, die Deutschland in die Zukunft führen, aber auch in Europa wirken können oder erst durch Europa möglich werden.Nach 13 Jahren mit mehr als 3.100 Ausgezeichneten Orten hat der Wettbewerb für 2019 die Zahl der Preisträger auf bundesweit zehn festgelegt – mit dem Ziel, deren Weiterentwicklung intensiver zu unterstützen und die Sichtbarkeit in der Öffentlichkeit zu erhöhen. Die Sieger werden von einer Expertenjury aus allen Einreichungen ermittelt. Die Projektinitiatoren erhalten Zugang zu hochkarätigen Fachveranstaltungen wie dem Tag der Deutschen Industrie (TDI). Dort können sie sich mit Unterstützung des Wettbewerbs präsentieren und mit Multiplikatoren aus Politik und Wirtschaft vernetzen. In agilen Formaten lernen sie neue Methoden für die Umsetzung ihrer Projekte kennen. Im Rahmen des Made for good-Chancenprogramms beraten Mentoren der Deutschen Bank die Preisträger – zu ihrem Businessplan, in Fragen der Finanzierung und Kommunikation.

Bewerben dürfen sich Gründer, Firmen, Projektentwickler, Kunst- und Kultureinrichtungen, Universitäten, soziale und kirchliche Einrichtungen, Vereine, Verbände, Genossenschaften sowie private Initiatoren und Initiativen, die ihren Sitz in Deutschland haben.

„Deutschland – Land der Ideen“ ist die gemeinsame Standortinitiative der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft, vertreten durch den BDI. Die Deutsche Bank ist seit 2006 Partner und Nationaler Förderer des Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“. Ziel ist es, Innovationen aus Deutschland im In- und Ausland sichtbar zu machen und die Leistungskraft und Zukunftsfähigkeit des Standorts zu stärken.

Die Bewerbung ist bis einschließlich 12. Februar 2019 möglich. Weitere Informationen findet ihr hier.

cyberHR
cyberHR

Tags: