Datensicher in die Produktion von morgen: Partnerschaft zwischen in-GmbH und PlusServer für IoT-Cloud made in Germany

23. November 2020 | | < 1 Minute Lesezeit

Startseite » News » Datensicher in die Produktion von morgen: Partnerschaft zwischen in-GmbH und PlusServer für IoT-Cloud made in Germany

PlusServer und die GFT Tochtergesellschaft in-integrierte Informationssysteme (in-GmbH) haben ihre Kooperation besiegelt: Die IoT-Plattform sphinx open online ist nun in der datensouveränen und DSGVO-konformen pluscloud verfügbar. „Gerade viele kleine und mittelständische Unternehmen in der Industrie tun sich noch schwer mit der Vorstellung, komplett auf Cloudlösungen zu setzen. Das Angebot einer deutschen oder europäischen Variante kann deshalb sehr hilfreich sein – IoT-Cloud made in Germany, sozusagen“, meint Siegfried Wagner, Geschäftsführer der in-GmbH.

Aufbereitung von Echtzeit-Daten

Als Einstieg in die neue Cloudlösung stellt die in-GmbH mit dem Manager Decision Board ein Angebot zur Verfügung, das sich speziell an Entscheider richtet, die optimal aufbereitete Echtzeit-Daten für rasche Reaktionen benötigen. „Sie können auf Basis unseres neuen webbasierten Designtools individuelle Dashboards erstellen und sich jederzeit ortsunabhängig einen Überblick über ihre Daten wie Temperaturen, Ressourcenverbräuche oder Produktionsoutput verschaffen“, so Wagner. „Zusätzlich bietet die Anwendung die Möglichkeit, Schwellenwerte zu überwachen und bei Abweichungen gezielte Meldungen zu versenden.“

Für Anwender, die über das Manager Decision Board hinaus die Funktionen von sphinx open online zur autonomen Prozesssteuerung nutzen wollen, steht in der pluscloud der komplette Umfang der IoT-Plattform mit all ihren Services bereit. Das neue Angebot wird als Managed Cloud Application betrieben. Kunden müssen sich weder um die Einrichtung noch um den Betrieb ihrer IoT-Anwendung in der Cloud kümmern.

cyberHR