cyberLAGO e.V. || Blarerstraße 56 || 78462 Konstanz
info@cyberlago.net || +49 7531 584 8190
header
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Inside Data Bodensee // Vol. I: „Lineare Regression mit TensorFlow“

Donnerstag, 20. September, 18:30 - 21:00

Banner Inside Data Bodensee

TensorFlow ist ein Framework, das häufig im Bereich Deep Learning eingesetzt wird. In diesem Hands-on-Tutorial wird Dr. Oliver Dürr die grundlegenden Funktionsweisen von TensorFlow erläutern, insbesondere den sogenannten Graphen und Optimierungsalgorithmen wie das Gradientenverfahren. Dafür sind keine Vorkenntnisse im Bereich Deep Learning notwendig. Dr. Oliver Dürr wird exemplarisch das Verfahren der linearen Regression demonstrieren, der „Mutter“ aller neuronalen Netze.

Prof. Dr. Oliver Dürr ist Professor an der HTWG Konstanz, sein Schwerpunkt dort ist Data Science. Er beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit statistischer Datenanalyse und maschinellem Lernen, seit 2013 liegt sein Fokus auf Deep Learning. Neben Industrie-Projekten hat er auch Lehrerfahrung in diesem Bereich. So baute er zusammen mit Kollegen der ZHAW Winterthur einen Deep-Learning-Kurs auf und ist seit drei Jahren Co-Organisator des Deep Learning Day, der dieses Jahr am 14. September in Winterthur stattfindet.

 

Was ist Inside Data Bodensee?
Die Netzwerke cyberLAGO und BioLAGO sind Veranstalter des Inside Data Bodensee. Gemeinsam wollen sie neue Angebote und Vernetzungsmöglichkeiten für Experten in Scientific IT und Data Science in der Region schaffen.

Die Veranstaltungsreihe Inside Data Bodensee richtet sich an alle, die Herausforderungen im Bereich Scientific IT und Data Science im gemeinsamen Austausch angehen und neue Perspektiven gewinnen wollen. Dabei geht es nicht allein um IT, sondern auch um wichtige Schnittstellen zu anderen Themenfeldern wie z. B. Biotechnologie oder Pharma. Die Veranstaltungsreihe zielt darauf ab, die wissenschaftlich-mathematischen Prinzipien, die hinter den einzelnen Problemstellungen liegen, so tief wie möglich zu beleuchten, um so Lösungen zu finden.

Eingeladen sind Experten und Anwender aus Wirtschaft und Wissenschaft, die Interesse an praxisbezogenen Lösungsansätzen zu aktuellen Herausforderungen im Bereich Scientific IT und Data Science haben und im aktiven Austausch mit anderen Experten ihre Kompetenzen einbringen und das eigene Fachwissen erweitern wollen.

 

Konzept der Inside Data Bodensee
Die einzelnen Workshops werden typischerweise in zwei Teile gegliedert und beginnen mit der theoretischen Einführung in ein konkretes Thema durch einen Fachexperten. Danach folgt ein praktischer Workshop-Teil mit einem Hands-on-Hacking. Dabei wird der Sprecher live auf dem Podium einen ersten Lösungsansatz erarbeiten, der von den Zuschauern direkt mitverfolgt und auch hinterfragt werden kann. Die Teilnehmer können während des Workshops mit ihren eigenen, mitgebrachten Laptops parallel an derselben Problemstellung arbeiten.

 

Technische Information
Das Hands-on-Tutorial erfolgt unter Verwendung der Webanwendung Jupyter Notebook. Teilnehmer sollten ihren eigenen Laptop mitbringen, WLAN steht zur Verfügung. Wer einen Google Account hat, kann Googles kostenlosen Colaboratory Service nutzen. Wer über keinen Account verfügt, kann diesen lokal installieren gemäß dieser BeschreibungBitte vorab überprüfen, dass eine der beiden Möglichkeiten funktioniert.
Für den Hands-on-Teil wäre es von Vorteil, über Grundkenntnisse der Programmiersprache Python und im besten Fall auch der Programmbibliothek NumPy zu verfügen.

 

ANMELDEN

Details

Datum:
Donnerstag, 20. September
Zeit:
18:30 - 21:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

BioLAGO e.V.
cyberLAGO

Veranstaltungsort

Technologiezentrum Konstanz
Blarerstr. 56
Konstanz, 78462
+ Google Karte
Webseite:
www.tz-konstanz.de