Die lautlose Gefahr: wie Hacker Firmennetze angreifen

05. Juni 2019 , 17:30 - 21:00

88212 DHBW Ravensburg (in Google Maps ├Âffnen)

HINWEIS
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fast jedes zweite Unternehmen in Deutschland ist bereits Opfer von Wirtschafsspionage, Sabotage und Datendiebstahl geworden. Dass sich Unbefugte Zutritt zum Firmennetz verschafft haben, dort Daten sammeln und manipulieren, merken die meisten Unternehmen jedoch erst dann, wenn der Schaden bereits entstanden ist. Doch wie genau gehen Hacker vor? Wie planen sie einen Angriff und f├╝hren diesen durch? Woran erkennt man fr├╝hzeitig die Anzeichen f├╝r einen Hackerangriff und wie kann man sich sch├╝tzen? Um diese und viele weitere Fragen wird es in der Veranstaltung ÔÇ×Die lautlose Gefahr: wie Hacker Firmennetze angreifenÔÇť gehen.

Benjamin Greis und Frederic Schier von der RedFox InfoSec GmbH werden in einem Live-Hack das Vorgehen eines Hackers demonstrieren und zeigen dabei u. a., wie sich Hacker durch die E-Mail-Phishing-Methode Zugang zu Firmennetzen verschaffen. Im Anschluss werden in einer Diskussionsrunde Schutzm├Âglichkeiten und Angriffsmethoden von den Experten n├Ąher beleuchtet.

Uhrzeit Programmablauf
17:30

Empfang der G├Ąste

 

 

18:00 Uhr

Begr├╝├čung durch #bodenseeinnovativ und cyberLAGO

18:10 Uhr

Einf├╝hrung von Prof. Dr. Tobias Heer (Professor f├╝r IT-Sicherheit an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen und Experte f├╝r Netzwerksicherheit und Sicherheit in der Industrie.)

18:20 Uhr

Live-Hacking (Benjamin Greis und Frederic Schier, RedFox InfoSec GmbH)

19:15 Uhr

Diskussionsrunde

ÔÇ×Die lautlose Gefahr: wie Hacker Firmennetze angreifenÔÇť ist eine gemeinsame Veranstaltung von #bodenseeinnovativ und dem digitalen Kompetenznetzwerk cyberLAGO.

Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung erforderlich.