cyberTREFF digital: “Podcast! Hype oder sinnvoller Kanal im Marketing-Mix?”

15. März 2022 , 16:00 - 17:30

online

HINWEIS
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Immer mehr Unternehmen denken darüber nach, einen Podcast als Marketingtool zu verwenden. Schließlich hat ein Corporate Podcast das Potential sowohl Kunden als auch Mitarbeiter zu binden, mehr Einblicke ins Unternehmen zu verschaffen und ist durch abwechslungsreiche Inhalte vielseitig im Marketing-Mix des Unternehmens einsetzbar. Gleichzeitig steigen die Anforderungen an die Professionalität eines Podcasts. Wann also lohnt sich ein Podcast für ein Unternehmen? Was macht einen guten Podcast aus und worauf muss man achten? Und wie vermarktet man einen Corporate Podcast richtig?

Die Veranstaltung gehört zu einer Reihe von Events des Projekts „you fit – Personalisiertes Lernen für die Zukunft“, bei dem es darum geht, mithilfe eines individuell abgestimmten Online-Lernangebotes kleine und mittlere Unternehmen (KMU) fit für die Digitalisierung der Arbeitswelt zu machen und Kompetenzen im Bereich Business Development und Technologien zu vermitteln.

Experte

Steffen Vierrether ist Digital Marketing Manager bei der bitzilla Agentur und beschäftigt sich vorwiegend mit den Themen Social Media- & Content Marketing und der Erstellung und Vermarktung von Podcasts. In der Präsentation gibt er einen Einblick in Kundenprojekte, teilt seine persönlichen Erfahrungen und gibt Take Aways mit auf euren Weg.

Technische Infos

Die Anmeldung erfolgt wie gewohnt über das Anmeldeformular, das über den Anmeldebutton erreicht wird. Alle angemeldeten Teilnehmer erhalten an die jeweils angegebene E-Mail-Adresse zunächst eine automatische Anmeldebestätigung sowie am Tag der Veranstaltung eine Einladung mit einem Zoom-Link zur Veranstaltung. Für die Teilnahme ist ein Computer, Tablet oder Smartphone mit Internetverbindung und Ton (Lautsprecher), Kamera und Mikrofon notwendig. Je größer der Bildschirm, desto angenehmer wird die Gruppenarbeit. Je nach Endgerät ist der Download einer App notwendig. Zu diesem gelangt man automatisch beim Klick auf den Link in der Einladungsmail.