Bauen, Messen, Lernen: Agiles Arbeiten hands-on

17. November 2021 , 10:00 - 12:00

78467 Bücklepark Konstanz (in Google Maps öffnen)

Prozesse in Unternehmen sollen schnell, reibungslos und nachhaltig ablaufen. Agiles arbeiten heißt die Devise. Doch was bedeutet Agilität überhaupt konkret? Wie kann der Grundstein für agiles Arbeiten im Unternehmen gelegt werden? Wie funktionieren agile Methoden wie Canban, Design Thinking, Scrum und Lean-Startup in der Umsetzung und welche Rolle spielt dabei ein iteratives Vorgehen? Im Workshop „Bauen, Messen, Lernen“ lernen die Teilnehmer mithilfe von Mikrosprints die Grundlage jeder agilen Methode kennen. In Kleingruppen wird agiles Arbeiten anhand von Praxisübungen verdeutlicht und hands-on angewendet.

„Bauen, Messen, Lernen: Agiles Arbeiten hands-on“ findet im Rahmen der Gründungswoche 2021 statt und ist eine gemeinsame Veranstaltung der farm – Gründung und Innovation und cyberLAGO. Die Veranstaltung gehört zu einer Reihe von Events des Projekts „you fit – Personalisiertes Lernen für die Zukunft“, bei dem es darum geht, mithilfe eines individuell abgestimmten Online-Lernangebotes kleine und mittlere Unternehmen (KMU) fit für die Digitalisierung der Arbeitswelt zu machen und Kompetenzen im Bereich Business Development und Technologien zu vermitteln.

Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl erforderlich. 

Experte

Matthias Helmke hat als Maschinenbauingenieur gelernt, wie man Technologien und Innovationen gezielt über einen sehr langen Zeitraum entwickelt, als Co-Founder von Knödelkult begriffen, wie man das sehr schnell und kosteneffizient macht, und in seiner derzeitigen Position als Workforcemanager bei Mediafavoriten, wie man die Strategien und Prozesse im Team implementiert. Dabei stehen immer der Mensch und seine Bedürfnisse im Mittelpunkt.