KonstanzWLAN

Kostenlos mobil surfen: In der Konstanzer Innenstadt steht ein öffentliches WLAN-Netz auf topmoderner Glasfaserbasis zur Verfügung. Im Hafen, auf der Marktstätte und in der Rosgartenstraße können die Besucher nach Herzenslust surfen.

Wie es funktioniert, was dahinter steckt und alle Informationen rund um das KonstanzWLAN finden Sie hier!

Und so funktioniert‘s:

Der Benutzer wählt das WLAN „KonstanzWLAN“ aus und akzeptiert die AGB. Dann einfach mit www.stadtwerke-konstanz.de oder einer anderen unverschlüsselten Seite starten – fertig.

Hintergrund

Eingerichtet wurde das WLAN-Netz von den Stadtwerken Konstanz, der Stadt Konstanz und dem Konstanzer IT-Unternehmen mdbw – IT sicher vernetzen. So stellen die Stadtwerke das Glasfasernetz, die Anschlüsse an das Internet sowie den Server-Betrieb im eigenen Hochleistungs-Rechenzentrum. Die Firma mdbw kümmerte sich um die Projektierung der WLAN-Hardware sowie die Einrichtung der Verwaltungsplattform. Das Kompetenznetzwerk für Digitalwirtschaft cyberLAGO übernahm die Rolle des Initiators und Vermittlers.

 

Die Projektpartner

KonstanzWLAN in den Medien

Guido Sondern (cyberLAGO e.V.), Eric Thiel (Stadtmarketing Konstanz), Uli Burchardt (OB Stadt Konstanz), Kuno Werner (Stadtwerke Konstanz), Jens Müller (mdbw GmbH)
Guido Sondern (cyberLAGO e.V.), Eric Thiel (Stadtmarketing Konstanz), Uli Burchardt (OB Stadt Konstanz), Kuno Werner (Stadtwerke Konstanz), Jens Müller (mdbw GmbH)

Noch Fragen? Gerne melden!

wlan [at] cyberlago.net