Universität-Konstanz

Stelle im Data Centre mit Schwerpunkt Virtualisierung und Storage (w/m/d) | Universität Konstanz

Universität Konstanz

Universitätsstr. 10 | 78464 Konstanz | Deutschland

Facts

uhr

Art der Anstellung

Vollzeit

standort

Standort

Konstanz

kalender

Eintrittsdatum

Nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und zunächst bis 31.01.2026 befristet. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Job-Beschreibung

(Vollzeit, bis E 13 TV-L)

Kennziffer 2023/289. Die Stelle ist vorzugsweise zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und zunächst bis 31.01.2026 befristet. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Die Universität Konstanz ist eine von elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland und wird seit 2007 in der Exzellenzinitiative und deren Nachfolgeprogramm, der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder, gefördert.

Das Kommunikations-, Informations-, Medienzentrum (KIM) ist der zentrale Dienstleister der Universität für IT- und Bibliotheksdienste. Die Stelle ist der Abteilung IT-Dienste Forschung, Lehre, Infrastruktur zugeordnet. Im Bereich Data Centre betreibt die Universität seit vielen Jahren eine zentrale Virtualisierungsumgebung und bietet Services im Bereich Datenspeicher für die Forschenden der Universität, Studierende und die zentralen Einrichtungen. Die Universität Konstanz ist seit vielen Jahren im Bereich Hochleistungsrechnen im baden-württembergischen Projektrahmen bwHPC beteiligt. Diese Stelle im Bereich Data Centre ist auch für Berufseinsteiger*innen geeignet.

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung und Umsetzung von Speicherkonzepten im Zusammenhang mit Hochleistungsrechnen
  • Konfiguration von Storage-Systemen unterschiedlicher Hersteller zur Bereitstellung von Speicherplatz an Endsystemen
  • Konfiguration und Betrieb von Backup-Lösungen für große Datenmengen
  • Administration hochverfügbarer Storage-Lösungen auf Basis eines Linux-Clusters und einer SAN-Infrastruktur auf FibreChannel-Basis
  • Konzeption der Migration von dezentral verteilten Speichersystemen zu einer zentralen Storage-Landschaft
  • Konzeption von Migrationspfaden großer Datenmengen aus den bzw. in die HPC-Speicherumgebungen des Landes Baden-Württemberg
  • Technische Abstimmung mit dem bwSFS Projektpartnern
  • Technische Unterstützung für Nutzer*innen der Landesweiten Speicherdienste für bwHPC
  • Enge Abstimmung im HPC-Team an der Universität Konstanz und mit dem bwHPC-Netzwerk

Ihr  Profil

  • Abgeschlossener wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master oder gleichwertig) vorzugsweise in Informatik oder einer Naturwissenschaft, alternativ gleichwertige Qualifikation durch mehrjährige einschlägige berufliche Tätigkeit
  • Erfahrungen im Bereich Hochleistungsrechnen erwünscht
  • Erfahrungen im Administrationsbereich Storage-Systeme und der Systemadministration erwünscht
  • Gute Kenntnisse über Architektur und Administration von Linux-/Unix-Systemen
  • Kenntnisse im Bereich FibreChannel und SAN
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit und -bereitschaft, Teamfähigkeit und Dienstleistungsorientierung
  • Bereitschaft, sich in neue Themengebiete einzuarbeiten
  • Interesse an der Unterstützung der Forschung
  • Gute Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante und sinnvolle Aufgabe in einer sehr dynamischen zentralen Einrichtung der Universität Konstanz
  • Ein angenehmes und anregendes Umfeld in einem freundlichen und engagierten Team, das eine gute Work-Life-Balance ermöglicht
  • Home-Office, mobiles Arbeiten, ein Jahresarbeitszeitkonto und flexible Arbeitszeiten
  • Kinderhaus der Universität
  • Möglichkeit zum Bildungsurlaub oder Austausch mit europäischen Partnern (Erasmus)
  • Sportangebote des Hochschulsports
  • Zuschuss zum JobTicket Baden-Württemberg
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Eingruppierung nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L (je nach persönlicher Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L)

Für weitere Information steht Herr Oliver Kohl-Frey zur Verfügung, Tel. Nr. +49 7531 / 88-2800, oliver.kohl@uni-konstanz.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 10.12.2023 über unser Online-Bewerbungsportal.

Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.Darüber hinaus unterstützt sie Dual Career-Paare (uni.kn/dcc).Sie strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen im ausgeschriebenen Bereich an (uni.kn/chancengleichheit). Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (sbv@uni-konstanz.de, +49 7531 88-4016).

Ansprechpartner

Oliver Kohl-Frey
E-Mail senden
+49 7531 88-2800

Facts

uhr

Art der Anstellung

Vollzeit

standort

Standort

Konstanz

kalender

Eintrittsdatum

Nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und zunächst bis 31.01.2026 befristet. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.