IWT_freigestellt

Entwickler (m/w/d) im Bereich automatisiertes und vernetztes Fahren

IWT Wirtschaft und Technik GmbH

Fallenbrunnen 1 | 88045 Friedrichshafen | Deutschland

Facts

uhr

Art der Anstellung

Vollzeit

standort

Standort

Friedrichshafen

kalender

Eintrittsdatum

ab sofort

Job-Beschreibung

Die IWT Wirtschaft und Technik GmbH mit Sitz in Friedrichshafen ist Partner der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Ravensburg und ergänzt die Aktivitäten der Hochschule hinsichtlich Weiterbildung, Wissens- und Technologietransfer. Das Institut hat sich in den letzten Jahren zu einem namhaften regionalen Forschungs-, Innovations- und Wissenszentrum etabliert.

Der innerstädtische Verkehr bedarf einer verbesserten Verkehrsfluss- und Routenoptimierung, um die Verkehrseffizienz zum Wohl aller Verkehrsteilnehmer und Anrainer zu verbessern und Staus zu reduzieren. Mittels automatisierten und vernetzten Fahrens (AVF) soll ein
zukunftsfähiges, nachhaltiges Mobilitätssystem geschaffen werden, zu dem Sie einen wertvollen Beitrag leisten können.

Die Aufgaben in dieser Position sind

  • Aufbau und Umsetzung eines Innovationslabors für automatisiertes und vernetztes Fahren (AVF) sowohl Indoor wie Outdoor und Aufbau einer Smart City-Leitstelle
    o Installation und Inbetriebnahme von digitalen Infrastrukturkomponenten
    o Kamera-System zur Knotenpunktüberwachung
    o V2X-Geräte mit Lichtsignalanlage
    o Aufbau von Miniatur-Demonstrationsfahrzeugen mit AVF-Funktionen
  • Systems Engineering, Entwicklung der modelbasierten Systemarchitektur, bspw. Anforderungs- und Use Case-Analyse
  • Tests zur Systemvalidierung von Funktionen und dem zu entwickelnden Gesamtmobilitätssystem
  • Dokumentation und Unterstützung wissenschaftlicher und technischer Berichte
  • Wissens- und Technologietransfer im Kontext AVF
    Organisation und Durchführung von Feldtests von AVF im Realverkehr

Was wir von Ihnen erwarten

  • Kenntnisse im Bereich AVF, vorzugsweise mit Blick auf Infrastrukturkomponenten
  • Kenntnisse zur Programmierung von Embedded Systems, idealerweise im Kontext der Mobilität, Grundlagen von UML, SysML oder modelbasierter Systementwicklung
  • Erste Erfahrungen in der Anwendung von KI-Methoden
  • Wissenschaftliches Arbeiten, gute Arbeitsplanung sowie strategische Herangehensweise.
  • Abgeschlossenes technisches Bachelor- oder Masterstudium
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Was Sie von uns erwarten können

Bei uns erwartet Sie neben flexiblen Arbeitszeiten in einem innovativen Umfeld eine leistungsgerechte Bezahlung, die sich an den Entgeltgruppen des öffentlichen Dienstes orientiert. Außerdem bieten wir eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem kleinen,
kollegialen und dynamischen Team. Der Vertrag ist befristet auf vorerst 30 Monate mit der Option auf Verlängerung. Die Möglichkeit zur Weiterqualifikation ist gegeben. Sie arbeiten in einem großen Verbundprojekt mit verschiedenen Unternehmen und gestalten künftige
Mobilitätssysteme und -technologien.

Sie sind visionär, engagiert und möchten einen Beitrag zum automatisierten und vernetzten Fahren der Zukunft leisten? Sie sind an dieser spannenden und verantwortungsvollen Aufgabe interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Senden Sie diese bitte mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittszeitpunkts an Celina Herbers (herbers@iwt-bodensee.de).
Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen!

Ansprechpartner

Celina Herbers
E-Mail senden
+49 (0) 7541 40 294 – 10

Facts

uhr

Art der Anstellung

Vollzeit

standort

Standort

Friedrichshafen

kalender

Eintrittsdatum

ab sofort